Advent in Kevelaer 9 Aktuell 9 Grußwort von Dr. Dominik Pichler

Grußwort von Dr. Dominik Pichler

von | 1. Dezember 2020 | Aktuell

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste,

mit großen Schritten bewegen wir uns auf das Weihnachtsfest zu. Das Fest der Liebe, das Fest des Friedens. Eine besonders schöne Zeit im Jahr mit den Lichtern draußen, aber auch eine Zeit der Vorbereitung, im Advent, der einen normalerweise dazu einlädt, zur Ruhe zu kommen, während gleichzeitig so viele Termine auf einen einprasseln wie sonst im ganzen Jahr nicht. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Die Corona-Pandemie hat die Welt und auch uns fest im Griff.

-Anzeige-

Ein Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr fällt schwer in dieser Zeit. Das Jahr fing bereits traurig an, als im Januar unser Kevelaerer Ehrenbürger Prälat Richard Schulte Staade verstarb. Er war auch nach seiner aktiven Zeit als Rektor der Wallfahrt und Leiter des Priesterhauses immer wieder in Kevelaer präsent und bereicherte mit seiner Anwesenheit, seinen interessanten Reden und den persönlichen Kontakten viele kirchliche und städtische Veran-staltungen. Mit seinem Tod ist Kevelaer um eine wichtige Persönlichkeit ärmer geworden – um eine Persönlichkeit, die die Geschicke der Wallfahrtsstadt maßgeblich beeinflusst hat. Coronabedingt haben wir auf so vieles verzichten müssen, unter anderem leider auch auf die Gedenkfeier zu seinen Ehren.

Aber auch viele andere liebgewonnene oder mit Vorfreude erwartete Veranstaltungen und Ereignisse haben nicht stattfinden können, seien es Brauchtumsfeierlichkeiten, Reisen oder große Familienfeste. Auch die offizielle Eröffnung des Solegartens St. Jakob hat nur in einem ganz kleinen Rahmen stattgefunden. Das habe ich mir in meinem letzten Grußwort an dieser Stelle, im Dezember 2019, natürlich ganz anders vorgestellt.

Im September fand die Kommunalwahl statt. Ich bin immer noch überwältigt von dem Wahlergebnis von 77,7 Prozent. Ich bedanke mich sehr herzlich bei den Bürgerinnen und Bürgern für dieses Votum, das nicht nur ein Lob für die vergangenen fünf Jahre darstellt, sondern auch eine Verpflichtung für die nächsten fünf. Insofern erfüllt mich das Ergebnis sowohl mit Stolz als auch mit Demut.

Das Jahr 2020 war insgesamt ein Jahr der Herausforderung und des Umdenkens, aber auch der Rücksichtnahme und Entschleunigung. Ich freue mich sehr, dass trotz allem auch in diesem Jahr eine Adventsausgabe erscheint und so ein wenig dazu beiträgt, Normalität und Brauchtum in diese ungewohnte Zeit zu bringen. So dürfen wir ruhig dankbar sein für diese nicht von uns selber geprägte und geformte Zeit von Advent und Weihnachten. Wir dürfen uns dankbar die Geschichten wiedererzählen lassen, die wir uns nicht selber ausgedacht haben und die seit alters her zu dieser Zeit gehören. Wir können in die Lieder einstimmen, die schon seit Generationen im Advent gesungen werden. Wir erfahren so, dass wir von erzählten Welt- und Lebensdeutungen leben: Wir leben von dem, was vor uns da war, von Orientierung, die uns angeboten, von Sinn, der uns geschenkt wird.

Wir können die Praxis aufnehmen, die sich seit langem mit dieser festlichen Zeit verbindet: Wir stecken Kerzen an, backen Plätzchen, öffnen Türen an den Adventskalendern, wir zählen die Tage bis zum Fest. Das wie und wo des Besuchens mag in diesem Jahr noch nicht ganz klar sein, aber das aneinander Denken, um zu zeigen, was wir einander bedeuten, bleibt.

Mit Geduld und Zuversicht überstehen wir diese etwas andere Zeit und ich freue mich schon jetzt darauf, Sie irgendwann wieder auf Veranstaltungen zu treffen und gemeinsam mit Ihnen zu feiern und zu klönen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien und Freunden ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage sowie ein erfolgreiches und zufriedenes Jahr 2021. Bleiben Sie gesund!

Dr. Dominik Pichler

Bürgermeister der Stadt Kevelaer

Diesen Artikel teilen...

Werbung

Empfehlung der Redaktion

Gewinnspiel >

Nachrichten Kategorien

Neueste Beiträge

Die nächsten Termine

Alle Termine >

Diese Seite bietet Nachrichten und Veranstaltungen zur Adventszeit in Kevelaer.

Ab November finden Sie hier wieder neue Inhalte.

Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Kevelaer oder der Region lesen wollen, besuchen Sie uns auf Niederrhein Nachrichten Online (niederrhein-nachrichten.de).