Advent in Kevelaer 9 Aktuell 9 Vorfreude auf die weihnachtliche Zeit in Kevelaer steigt

Vorfreude auf die weihnachtliche Zeit in Kevelaer steigt

von | 9. November 2021 | Aktuell

„Kevelaerer Krippenmarkt“ findet vom 27. November bis 19. Dezember statt 

Hütten, Gastronomie und weihnachtliche Stimmung – was 2020 fehlte, soll 2021 umso schöner sein. Der „Kevelaerer Krippenmarkt“ findet statt. Vom 27. November bis 19. Dezember präsentieren sich zahlreiche Aussteller aus den unterschiedlichsten Bereichen, Gastronomen und Akteure auf der Bühne. Eine stimmungsvolle Beleuchtung und adventliche Dekoration runden das Konzept ab.

Eintritt frei

Das Geschehen spielt sich im Forum Pax Christi, auf dem Luxemburger- und dem Mechelner Platz ab. Montag bis Donnerstag können Besucher den Krippenmarkt von 13 bis 18 Uhr besuchen. Freitag bis Sonntag öffnet der Markt von 11 bis 19 Uhr. Die Gastronomie bietet täglich bis 21 Uhr Speisen und Getränke an. Auf dem gesamten Markt gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Der Eintritt ist frei.

Herzstück bleibt Forum Pax Christi

Drei nah beieinanderliegende Orte bilden den diesjährigen „Kevelaerer Krippenmarkt“. Das Herzstück bleibt das Forum Pax Christi. Im überdachten und wetterfesten Bereich zeigen zahlreiche Aussteller ihre kunsthandwerklichen und dekorativen Waren. Geschenkartikel, Blumen und Tischdekorationen finden hier ihren Platz. Alle weihnachtlichen Artikel, die das Herz begehrt, sind hier zu erwerben. Krippen und Krippenfiguren stehen im Vordergrund. Außerdem wartet mitten im Forum Pax Christi die lebensgroße Krippe mit echten Tieren. Schafe, Esel und die lebensgroße Heilige Familie ziehen die Blicke auf sich und lassen viele Augen leuchten. Mehrmals pro Woche ist das Krippenspiel mit Karl Timmermann und einigen Schauspielern geplant. Rund um den Arche Noah Brunnen und entlang der Busmannstraße sorgen die weihnachtlichen Holzhütten für schöne Stimmung. Hier werden Bekleidungsartikel und Schmuck angeboten. Außerdem können die Besucher sich auch auf Öle, Naturprodukte und Süßwaren freuen. Auch Artikel der Aktion „Ärzte ohne Grenzen“ werden hier angeboten.

Lust auf Glühwein, Punsch oder Kakao?

Die Hütten öffnen Richtung Busmannstraße und laden zum gemütlichen Spaziergang und Bummel unter einem Lichterhimmel ein. Lust auf Glühwein, Punsch oder Kakao? Dann ist der Mechelner Platz der richtige Ort. Neben diesen Heißgetränken bieten die Gastronomen eine große Vielfalt an Speisen und weiteren Getränken. Für den kleinen und großen Hunger findet sich für jeden das Richtige, rund um Reibekuchen, Bratwurst, Champignons und bayrischen Spezialitäten. Auffällige Beleuchtung, installiert durch die Techniker des Konzert- und Bühnenhauses, und eine große Bühne vervollständigen das Flair auf dem Platz.

-Anzeige-

Weihnachtliche Atmosphäre

Für das Bühnenprogramm sorgt Karl Timmermann. Zahlreiche Künstler und Gruppen zeigen ihr Können auf der Bühne und machen jeden Abend zu einem besonderen Highlight. Während der Adventszeit wird die Innenstadt mit zahlreichen Tannenbäumen dekoriert. Der Betriebshof der Wallfahrtsstadt Kevelaer sorgt Jahr für Jahr für ein weihnachtliches Gefühl in Kevelaer und verkürzt die Wartezeit auf Heiligabend. Auch die geschmackvolle Beleuchtung in den Straßen Kevelaers macht Lust auf die schönste Zeit im Jahr. Während des Krippenmarktes sollen einige Krippen in der Innenstadt platziert werden und damit die Vorfreude auf das Weihnachtsfest steigern. Viele Menschen reisen nach Kevelaer, um hier ihre Krippen und -figuren zu kaufen oder reparieren zu lassen.

Diesen Artikel teilen...

Werbung

Empfehlung der Redaktion

Gewinnspiel >

Nachrichten Kategorien

Neueste Beiträge

Die nächsten Termine

Alle Termine >

Diese Seite bietet Nachrichten und Veranstaltungen zur Adventszeit in Kevelaer.

Ab November finden Sie hier wieder neue Inhalte.

Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Kevelaer oder der Region lesen wollen, besuchen Sie uns auf Niederrhein Nachrichten Online (niederrhein-nachrichten.de).